Perixx Grafiktablett Test

  • SumoMe

perixx-logo

Perixx Grafiktablett im Test – viele gute Bewertungen

In unserem Perixx Grafiktablett Test haben wir uns mit dem Perixx PERITAB-502 beschäftigt. Hierbei handelt es sich um ein Modell, das mit einem Stift arbeitet, der mit Batterien betrieben wird. Die Arbeitsfläche ist 9 x 5,75 Zoll groß. Hierbei sind die Abmessungen 32,65 mal 20,2 mal 0,94 Zentimeter. Es verfügt über 2048 unterschiedliche Druckstufen und 4000 LPI. Zudem ist die Software des Produktes mit den üblichen Betriebssystemen von Mac OS X und Windows kompatibel. Insgesamt verfügt das Produkt über viele gute Bewertungen von den Kunden. Grundsätzlich unterscheidet sich dieses Produkt optisch nicht wesentlich von anderen Grafiktabletts. Das Design ist in einem schlichten und eleganten weiß gehalten und zeitlos modern. Es verfügt über zwei Hot-Keys und acht Makro-Keys, die programmierbar sind.

Fazit aus dem Grafiktablett Test

Die Durchführung von unserem Grafiktablett Test hat uns mit diesem Produkt sehr viel Spaß gemacht. Mit Freude haben wir zunächst unsere Unterschriften digitalisiert. Handschriftliche Notizen konnten wir unkompliziert in bestehende Dokumente einfügen. Auch das Anfertigen von Skizzen ist mit diesem Modell aus dem mittleren Preissegment keine Schwierigkeit gewesen. Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung ist in unseren Augen sehr ausgeglichen. Wir empfehlen dieses Modell von Perixx an Anfänger und fortgeschrittene Nutzer gleichermaßen weiter. Auch für Kinder und Jugendliche ist dies eine optimale Ergänzung für den PC im Kinderzimmer, denn es lassen sich Referate und Vorträge leicht aufwerten und mit handschriftlichen Notizen für den Vortrag versehen. Auch das Ausprobieren im grafischen Bereich ist mit diesem Modell leicht möglich. Insgesamt ist das Tablett eine tolle Geschenkidee.

Perixx Grafiktablett kaufen