Wacom Grafiktablett Test

  • SumoMe

logo-wacom

Wacom Grafiktablett im Test – Ihr Begleiter im Alltag

Ein Grafiktablett kann ein toller Begleiter im Alltag mit dem Computer sein. Schnell und unkompliziert können kleinere Arbeiten erledigt werden. Notizen werden mit einem Stift auf das Tablett geschrieben, als würde es sich um einen Zettel handeln. Manuelle Bewegungen können somit digitalisiert werden. Für unseren Wacom Grafiktablett Test haben wir uns mit dem Wacom Bamboo Pen (3. Generation) – Grafiktablett mit Stift beschäftigt. Hierbei handelt es sich um ein Produkt aus dem mittleren bis oberen Preissegment. Es ermöglicht den Anwendern eine leichte und unbeschwerte Arbeitsweise, bei der mit dem Stift einfache Notizen per Hand in den PC eingegeben werden können. Außerdem ist das Zeichnen von Skizzen möglich, wodurch Nachrichten eine persönliche Note bekommen können. Auch Kindern macht das Arbeiten mit diesem Grafiktablett sehr viel Freude. Sie können sich selbst Einladungen zum Kindergeburtstag gestalten oder Bilder malen, mit denen sie Umschläge für Hefte und Bücher gestalten können. Auch beruflich lässt sich dieses Modell sehr gut einsetzen, denn bei Präsentationen können die Anwender zusätzlich handschriftliche Anmerkungen einfügen. Geeignet ist dieses Produkt für Rechts- und Linkshänder und lässt sich mit den meisten handelsüblichen Computern nutzen. Die meisten Nutzer wissen es zu schätzen, dass sie einige Daten auf eine ihnen vertraute Weise erfassen können – wie mit Papier und Stift. Dieser benötigt keine Batterie und er arbeitet zuverlässig.

Fazit aus dem Grafiktablett Test

Der Grafiktablett Test von diesem Wacom Modell hat uns sehr viel Freude bereitet. Wir haben unterwegs ausprobiert, kleinere Notizen mit dem Stift digital per handschriftlicher Eingabe zu erfassen. Dies ist uns gut gelungen und wir haben uns auch schnell daran gewöhnt, denn es funktioniert dem Prinzip nach, wie das Schreiben auf Notizzetteln mit einem Kugelschreiber. Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung empfinden wir in diesem Fall als sehr ausgeglichen. Ob es beruflich oder privat genutzt werden soll, ist nicht wichtig, denn das Modell zeigt sich als äußerst flexibel. Wir empfehlen dieses Produkt an Einsteiger und Profis gleichermaßen weiter. Wer sich im grafischen Bereich zunächst ausprobieren möchte, der ist mit diesem Modell gut beraten. Im Lieferumfang sind einige abwechslungsreiche Apps und Tools enthalten, die den Spaß an diesem Produkt noch zusätzlich erhöhen.

Wacom Grafiktablett Test kaufen